Vintage, retro, ohrringe, Schmuck, altWenn es um Vintage Ohrringe geht, sollte man keine Kompromisse machen. Das richtige Design und Material ist entscheidend für die gewünschte Wirkung. Hier findest Du eine spezielle Auswahl an Ohrringen im Vintage– und Retro-Design. Für jeden Anlass ist etwas dabei. Vom edlen Ohrring für die Hochzeit,  Stecker für das Büro, erotische Creolen für die Party oder einfach nur, um sich in der Freizeit schön zu fühlen. Auch als Geschenk sind solche Ohrringe eine schöne Idee. Sie sind elegant, wertig und damit immer passend. Für die Freundin, Braut oder Ehefrau. Und wenn er nicht allein auf die Idee kommt, schenkt man sich selber etwas Gutes oder gibt einen dezenten Hinweis.

Vintage Ohrhänger

Ohrhänger sind eine sehr alte Schmuckform, viele tausend Jahre alt. Wie der Name schon sagt, hängen Ohrhänger vom Ohr herunter. Die Verschlüsse sind bei diesen Ohrringen meist sogenannte Ohrhaken oder Brisuren. Die möglichen Formen sind durch diese Anbringung nahezu unbegrenzt. Im Vergleich zum Stecker können diese Ohrringe auch deutlich größer ausfallen.

Elegante Ohrhänger aus 925 Sterlingsilber mit schwarzen Onyx und Markasiten

Sehr edler Damen Ohrstecker aus Silber im vintage-oxidized Stil. Der tiefschwarze Onyx passt hervorragend zum klassischen Design der Ohrhänger. Der dunkle Stein sieht besonders edel aus und passt gut zur Abendgarderobe. Das Paar ist besonders schön gearbeitet mit einem sehr guten Sitz. Damit muss man sich keine Sorgen machen, wenn der Abend mal etwas länger wird. Die Ohrringe bleiben bequem tragbar. Praktischerweise werden die Ohrringe in einem hochwertigen Etui geliefert und können so ideal verschenkt werden.

Ohrhänger mit blauen Opal und Cubic Zirkonia im antiken Stil in Sterling Silber

Umwerfend schöne Ohrringe im antiken Stil. Das Herzstück ist ein leuchtend blauer Opal der in wunderschönen Farben glitzert. Damit fällt „Frau“ überall auf. Umrundet werden die Opale von edlem Cubic Zirkonias. Dadurch entsteht eine sehr edle Gesamtkomposition. Auch als Geschenk sind diese Ohrringe ideal. Zudem werden diese Designerstücke gleich auch in einer luxuriösen Geschenkbox geliefert. Perfekt!

Edle Ohrhänger in Tränenform

Diese edlen Ohringe sind aus echtem 925 Sterling-Silber gefertigt. In der Mitte sitzt jeweils ein funkelnder Zirkonia-Stein in tränenform. Diese Form ist ein besonders klassisches Schuckdesign, wirkt besonders edel und kommt niemals aus der Mode. Ein echter Hingucker für die Party, Ball oder sogar Hochzeit!

Retro Creole

Die kreisförmige Kreole ist eine sehr klassische Ohrringform. Insbesondere Seefahrer trugen so einen Ring im Ohr, in den Sie Ihre Initialen eingravierten. Aber auch unter Handwerkern war sie als Zeichen für die entsprechende Zunft beliebt.  Heute kann man sich einfach auf die schmückende Funktion beschränken und das klare Design genießen.

Creole mit gefassten Zirkonia rhodiniert

Klassische Creole mit echten gefassten Zirkoniasteinen. Schön verarbeitet kann man diese tollen Ringe flexibel im Alltag oder auch zu festlichen Anlässen tragen. Es gibt die Kreole in drei Ausführungen: Sterling-Silber 925, Gelbgold und Rosegold. Da ist für jeden Style die richtige dabei.

Klassische Kreole aus gelbgold

Preis: EUR 60,97
statt: EUR 125,00

Eine klassische Kreole für die unvergesslichen Moment. Aus Gold gefertigt ist dieser Ohrring bei nahezu allen Anlässen tragbar. Er ist edel aber nicht aufdringlich. Die gute Verarbeitung bietet einen angenehmen Tragekomfort. Das ideale Geschenk für den Partner oder auch für sich. Der Hersteller Miore steht dabei für besondere Designs, gute Qualität und Sicherheit.

Vintage Ohrstecker

 Vintage Herz-Ohrstecker

Diese schicken Ohrstecker sind aus poliertem Edelstahlgefertigt und roségold ionen-plattiert. Die besonders schöne Herzform ist mit funkelnden weißen Kristallen besetzt, die im Licht wunderschön glitzern. Damit ist man direkt der Blickfang. Die Farbe roségold ist dabei aber auch dezent und nicht übertrieben. Zudem passt sie gut zu den meisten Farben und kann so flexibel mit Kleidung und anderen Accessoires kombiniert werden.

Geschwärzte Silberstecker in Rosenform

Wunderschöne Stecker in Form der Rose of Antoine. Aus 925 Sterling Silber gefertigt, ist dieser verspielte Stecker besonders hochwertig und zudem nickelfrei. Das ist ist besonders für Alergiker positiv. Passend dazu wird der edle Vintage-Ring in einem speziellen Schmuckbeutel versendet, mit dem er auch gleich verschenkt werden und aufbewahrt werden kann.

Der richtige Ohrring war nicht dabei?

Dann findest Du hier viele weitere schöne Ohrringe*. Oder stöber einfach in dem folgenden Produkt-Karussell

 

Wissenswertes über Vintage Ohrringe

Warum tragen Menschen Ohrringe

Ohrringe gehören zu den ältesten Schuckstücken der Menschheit. Archäologische Funde reichen um die 8000 Jahre zurück und finden sich in nahezu allen Kulturkreisen. Übrigens sowohl für Frauen wie auch Männer. Zumeist hatte der Ohrring schmückenden oder rituellen Charakter. Er diente oft dazu Stand und Vermögen des Tragenden zu symbolisieren. Teilweise wurden sie auch als Schutz gegen Geister oder Glücksbringer eingesetzt. Daraus lässt sich auch der Brauch bereits Kleinkinder mit Ohrringen zu schmücken herleiten. Im 17. Jahrhundert wurden Ohrringe sogar für medizinische Zwecke eingesetzt, da man z.B. Gold heilende Wirkungen zuschrieb. Oft wurde aber auch das viel günstigere Blei verwendet, um es zumindest anfangs durch das gestochene Ohrloch zu führen. Das war sicherlich nicht gesundheitsfördernd.

Grundsätzlich ist das Stechen von Ohrlöchern zunächst unbedenklich, wenn es professionell und hygienisch durchgeführt wird. Probleme entstehen heutzutage meist im Nachhinein durch Allergien gegen das verwendete Material. Insbesondere die Nickelallergie ist weit verbreitet und man sollte beim Kauf besser auf nickelfreie Exemplare setzen.

Wie schmerzhaf ist das Stechen der Löcher

Mit modernen Geräten und kompetenter Anwendung ist der Vorgang des Stechens eine Sekundensache. Die mit Hochdruck arbeitenden Geräte Singspiel schnell, dass wir lediglich ein kurzes Pieksen bzw. Zwicken spüren. Im Nachhinein kann es etwas brennen bzw. Das Ohr heiß werden, aber grundsätzlich ist der Schwerz überschaubar. Wichtig ist Hygiene. Dazu gehört auch eine gute Nachbehandlung, um Infektionen zu vermeiden. Die können dann wirklich schmerzhaft sein. Man sollte daher unbedingt auf die Anweisungen des Fachmanns oder Fachfrau hören.

Ab wann kann man den Erststecker auswechseln

Es ist nachvollziehbar. Da hat man endlich. Das Loche stechen lassen und hat sich vielleicht schon ein tolles paar Vintage-Ohrringe ausgesucht und dann heißt es zunächst warten. Das ist aber unbedingt zu empfehlen und eine überstürzte Verwendung von anderen Ringen als den Erststecker kann schnell zu Komplikationen führen. Aber wie lang denn nun warten? Das hängt von der Stelle im Ohr ab, an der das Loch gestochen wurde. Ohrläppchen heilen dabei schneller als der Knorpelteil. Experten empfehlen ca. 6 Wochen für das Ohrläpchen und 12 Wochen für Löcher im Knorpel. Aber auch danach sollte man zunächst vorsichtig mit der Wahl des richtigen Ohrrings sein. Die Folgeringe sollte einen möglichst graden Stift haben und aus antiallergenem Material bestehen. Hier haben sich Echtgoldringe bewährt.

Vintage-Ohrringe selbst gestalten

Ohrringe sind nicht günstig und neben dem material muss auch das extravagante Design bezahlt werden. Da liegt es nahe seinen Schmuck einfach selbst zu gestalten. Dabei sollte man allerdings beachten, dass dies viel Übung und Geschick benötigt. Zudem fallen auch hier Materialkosten an. Dennoch kann das eigene Herstellen von Ohrringen ein sehr schönes Hobby sein, welches für einige auch schon zur Profession wurde. Einen ersten Einstieg bietet das folgende Video.  Viel Vergnügen.

Wie wäre es mit einem passenden Ring oder einer Kette zum Ohrschmuck? Hier geht es zu mehr tollem Retro-Schmuck.