Teile diesen Beitrag
Retro Radio

Radios im Retro-Look bieten moderne Technik

Ein Radio im Retro-Design passt in nahezu jedes Zimmer, egal ob Küche, Wohn- oder Schlafzimmer. Musik, Nachrichten, Reportagen und Hörspiele, das alles bietet ein Radio und  auch in Zeiten moderner Medien können moderne Radios eine gute Lösung sein. Moderne Technik in einem Vintage Radio? Das schließt sich nicht aus und eine tolle Optik beinhaltet heutzutage oftmals eine Tolle Austattung wie digitales Radio, W-LAN, USB, Bluetooth, DAB+ und mehr. Bei der Auswahl lohnt es sich im Vorfeld zu überlegen, welche Technik man benötigt. Neben den klassischen Kofferradios oder Standradios gibt es natürlich noch weiter tolle Varianten. Wie wäre ein Retro-Autoradio oder Retro-Duschradio?

Retro und Vintage Radios für Dich

Neben dem Design sollte man auf die benötigte Ausstattung achten. Was braucht man wirklich? Wie sieht es mit der Empfangslage vor Ort aus? Da jedes Extra auch bezahlt werden muss, sollten unnütze Ausstattungen auch nicht mit bezahlt werden. Das Design sollte natürlich in jedem Fall stimmen.

Bestseller Nr. 1
Denver DAB Radio DAB-18, braun
  • output_wattage;4.0 watts
Bestseller Nr. 2
PRUNUS J-199 Retro Radio Bluetooth, AM FM SW Nostalgie Radio Batteriebetrieben, Akku Radio Tragbares with 3 Wege Stromversorgung wahlweise per Akku, Batterie oder Steckdose, Unterstützt USB/TF/Aux
  • 🐾 Retro-Charme: Die zeitlose Ästhetik der 1950er wieder aufleben lassen, und dabei die Vorzüge der heutigen Technik genießen: Das Beste aus zwei Welten! Das unnachahmliche Vintage-Design dieses radio retro strahlt eine unvergleichliche Wärme aus und bereichert damit Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Küche. Entdecken Sie stilecht die Musik früherer Dekaden oder hören Sie aktuelle Podcasts bei einer gemütlichen Tasse Tee oder Kaffee. Zurück in die Zukunft – mit moderner Technik im Vintage-Style!
  • 🐾 Analog Meets High-End: Simplizität und Vielseitigkeit in Einem. Das bluetooth radio (31×15×21cm; 2,25kg) ist weit mehr als „nur“ ein ukw radio mit MW/UKW/KW-Empfang: Hinter seinem nostalgischen Äußeren verbirgt sich ein Multimedia-Center mit Bluetooth-, microSD- und USB-Disk-Support, Aux-Eingang und Voice-Recording-Funktion. Es vereint die unkomplizierte, zuverlässige Bedienbarkeit des klassischen Tischradios mit den Vorzügen aktueller High-End-Technologie. (Hinweis: ohne Kopfhöreranschluss)
  • 🐾 Exzellenter Empfang: Dieses radio mit bluetooth der frequenzbereich: 87-108MHz (UKW); 522-1620KHz (MW); 5,9-18,0MHz (KW). Der hochkarätige DSP-Chip im Innern sorgt für überlegene Signalsensitivität. Die knapp 75 cm lange, 360 Grad schwenkbare Antenne sorgt bei Bedarf für zusätzliche Empfangsstabilität. Finden Sie im Nu den gewünschten Sender und lauschen Sie dem aktuellen Bundesligaspiel, dem Wetterbericht oder etwa klassischer Musik – bei optimaler Empfangsqualität direkt aus dem Äther!
  • 🐾 Ein echter Musikus: Der integrierte 10-Watt-Magnetlautsprecher liefert ein kristallklares und dabei volles, wohlbalanciertes Klangerlebnis. Den Lautstärkeregler aufzudrehen fühlt sich richtig gut an, und radio nostalgie der kraftvolle Klang füllt den ganzen Raum! Ob Klassik, Country oder Rock: Schwelgen Sie in den Klängen Ihrer Lieblingskomponisten und -musiker via Bluetooth, microSD-Karte (bis zu 32G), USB-Disk oder Aux-Eingang. (Hinweis: microSD-Karte und USB-Disk nicht inklusive)
  • 🐾 3 Wege Stromversorgung: Mit gleich 3 Stromquellen zur Wahl lässt Sie das kofferradio nicht im Stich! Zu Hause können Sie es direkt an die Steckdose anschließen. Sie sind auf dem Balkon oder im Garten? Dann legen Sie einfach die Akkus ein! Und sollten mal alle Stricke reißen – etwa bei längerem Stromausfall – funktioniert das radio akku auch mit handelsüblichen Batterien vom Typ D (nicht inklusive).
Bestseller Nr. 3
GPO Rydell Retro Tragbares 4-Band-UKW- / MW- / SW- / LW-Radio mit Retro-Zifferblatt - Creme
  • Listen to your favourite stations on UKW- / MW- / SW- / LW Radio
  • Tragbar mit ergonomischem Griff
  • Retro-Drehregler für Ton- und Lautstärkeeinstellungen
  • Leicht ablesbares Einstellrad
  • Netz- oder Batteriebetrieb 6 x C-Batterien - nicht im Lieferumfang enthalten)
Bestseller Nr. 4
Blaupunkt RXN 180, Küchenradio Retro mit Bluetooth, einfaches Radio mit UKW/FM und Aux In, Retroradio mit Antenne, Büro-Radio, Analog Tuner, Kofferradio, Holzgehäuse, eingebauter Lautsprecher, Holz
  • UKW Radio: Mit dem kleinen Küchenradio von Blaupunkt können Sie störungsfrei UKW Sender empfangen. Die ausziehbare Teleskop-Antenne sorgt für eine ausgezeichnete Empfangsqualität und über die zeitlosen Drehregler gestaltet sich die Sendersuche sehr einfach
  • Design: Das zeitloses Kreise Design in einem stabilen Holzgehäuse verpassen dem Retro Radio einen klassischen und edlen Look, der sich in jedem Raum perfekt ins Interieur einfügt und gut platziert zum Blickfang wird
  • Anschlüsse: Das Bluetooth Radio spielt über die Bluetooth Funktion oder den AUX Anschluss ganz einfach Ihre Lieblingsmusik vom Smartphone oder dem Tablet. Mit dem Drehregler können Sie durch die einfache Bedienung auf die gewünschte Funktion umschalten
  • Sound: Der Mono Lautsprecher des Radios verfügt mit 3 Watt RMS über einen klaren und raumerfüllenden Klang, der Sie zuverlässig mit Musikgenuss versorgt. Das Küchenradio mit Kabel ist auch perfekt als Büro-Radio geeignet, weil es wenig Platz wegnimmt
  • Zubehör & MEHR: Radio mit Bluetooth RXN 180, deutsche Bedienungsanleitung, Garantie Karte, kostenfreie Servicehotline
AngebotBestseller Nr. 5
Madison - FREESOUND-VR30 - TRAGBARES Nostalgie Radio MIT Bluetooth & FM 30W
  • Analog-Frequenzskala
  • Bluetooth, AUX & FM
  • Verstärkte Bässe durch den rückseitig montierten Tieftöner
  • USB Ladekabel (enthalten)
  • Trageband
Bestseller Nr. 6
PRUNUS J-160 AM/FM/SW Retro Radio mit Bluetooth, Nostalgie Radio Klein mit 1800mAh Wiederaufladbare Batterie, Kleines Radio Weltempfänger Radio Unterstützt USB/TF/Aux Funktion.(Rot)
  • ♥Ausgezeichneter Empfang: 1)PRUNUS J-160 Transistorradio ist mit einem leistungsstarkem DSP-Chip, der ihn empfindlicher beim empfangen von Signalen macht; 2) Ein kreisförmiges Abstimmfenster mit einem Abstimmbereich von 270° verbessert die Empfangsgenauigkeit des mittelwellenradio erheblich; 3) Kupfer ausziehbare Antenne (bis zu 21cm), macht das Signal noch stabiler.
  • ♥Klassisches und Tragbares Design: Wie Sie sehen können, stellen Sie das vintage radio retro einfach auf Ihren Tisch, sein Retroauftritt wird sicherlich alte Zeiten in einer Sekunde neu erfinden. Und dank seiner tragbaren Größe (130*70*90mm), dem Gewicht von 383g können Sie jetzt jederzeit und überall, ob drinnen oder draußen, der komplizierten High-Tech entkommen und ohne großen Aufwand Radio hören. Das klassische Retro-Design ist auch das beste Geschenk für Ihre Lieben!
  • ♥Perfektes Musikerlebnis: 1) Unser küchenradio retro unterstützt Flash-Laufwerk und TF-Karte (0-32GB). Bedeutet, dass es eine zusätzliche MP3-Funktion hat. 2) Mit AUX- und Bluetooth-Funktion (10m). Das Bluetooth radio kann sogar als Lautsprecher Ihres Telefons oder Computers funktionieren. 3) Ausgestattet mit einem eingebauten 3W-Magnetlautsprecher, der einen zuverlässigen tiefen Bass und sanfte Höhen liefert. (★Anmerkungen: keine Kopfhörerbuchse★).
  • ♥Einfach zu Bedienen: Schritt 1, schalten Sie das Radio ein, Schritt 2, stellen Sie den Bandwahlschalter auf UKW(FM), AM(MW) oder SW; jetzt können Sie den Einstellknopf drehen, um Ihre Lieblingssender frei zu wählen und zu genießen. Haben wir schon erwähnt, dass es warmes Licht auf dem Tuning-Fenster hat? All dies macht die Anwendung auch nachts einfach und für Ihre Augen ungefährlich.
  • ♥Wiederaufladbar: 1) Das J-160 akku radio ist mit einem Eingebauter, ​nicht austauschbarer 1800mAh Akku, langlebiger Genuss, kann eine Menge Geld sparen, das Sie sonst für Batterien ausgeben würden. 2)Dem radio mit usb kabel können Sie den DC5V/500mA-2A USB-Adapter, Computer, Auto, Stromband zum Aufladen verwenden (Adapter ist nicht enthalten). Das Aufladen könnte nicht einfacher sein!
Bestseller Nr. 7
SHUMAN 7 IN 1 Holz Musikanlage,Plattenspieler , CD-Player ,MP3- Player, Kabellos,USBPort,FM Radio-Tuner, Kassettenspieler,Cinch-Ausgang ,Mit Fernbedienung (MC250BT)
  • ❤❆Stilvoller Retro-Schall plattenspieler: 33, 45 und 78 U / min, mit automatischer Stopp- / Riemenantriebsfunktion, niedrigen Energie- Intimeinstellungen.
  • ❤❆ Kompatibel mit allen gängigen Musik-Playern: Dieser Player kann als CD-Player / MP3-Player verwendet werden, Bluetooth kann auch angeschlossen werden und USB kann abgespielt werden, um jede Musik abzuspielen, die Sie hören möchten.
  • ❤❆Shumans stilvolle Funktionen: Sie können die neuesten Nachrichten im UKW-Radio hören. Und direkte One-Click-Aufnahme, Aufnahme des Tons von CD / Kassettenrecorder / Recorder auf USB, sehr bequem.
  • ❤❆Retro-Modegeschenk: Das Produkt ist einfach zu bedienen, es gibt ein deutsches Handbuch, und ältere Menschen und Kinder können es problemlos bedienen.
  • ❤❆Unsere Funktion: Das altmodische Grammophon kann den Originalton des Plattenspielers weitestgehend wiederherstellen. Es kann die Vergangenheit verfehlen und Zeit sparen.
Bestseller Nr. 8
Imperial 22-130-00 Dabman 30 Digitalradio (DAB+/DAB/UKW, Aux In, inkl. Netzteil) braun
  • - DABMAN: Der DABMAN 30 ist der Dauerrenner aus der IMPERIAL DABMAN - Digitalradio Serie! Durch seine kompakte Bauform und hohe Zuverlässigkeit, ist der DABMAN 30, das perfekte Radio für überall. (ob als Küchenradio, Büroradio, Radiowecker, Wohnzimmer und viele mehr)
  • - EMPFANG: Mit dem DABMAN 30, empfangen Sie alle DAB+, DAB und UKW (FM/AM) Radiosender!
  • - FAVORITEN: Durch seine 3 Direktwahltasten, können Sie sich Ihre 3 Lieblingssender auf die Direktwahltasten abspeichern. Weiterer Favoritenspeicher 10 Sender (10 DAB+ / 10 UKW)
  • - FEATURES: 7,0 cm (2,75") LCD Display, Weckfunktion mit 4 Weckrufen, Sleeptimer, Uhrzeit und Datumsanzeige, Radiotext
  • - LIEFERUMFANG: DABMAN 30, Netzteil, Bedienungsanleitung, Garantiekarte / ANSCHLÜSSE: 3,5mm Audio-In, Netzteileingang
Bestseller Nr. 9
UEME Retro Digitalradio mit Bluetooth, DAB+ DAB UKW Radio, Radiowecker, und Leder Verkleiden (Crème)
  • DAB+/DAB und FM RDS RADIOS - Einfache Bedienung und ausgezeichnete Empfangsqualität; Antenne ausziehbar. Genießen Sie alle Programme von verfügbaren Digital Audio Broadcasting und UKW Sender, z.B. NDR 2, WDR2, RockAntenne usw. Einfacher Zugriff auf Ihre Lieblingssender dank je 10 voreingestellter DAB+/DAB und FM-Sender
  • TRAGBAR und RETRO DESIGN - Hochwertiger Kunstlederbezug; zarte Tasten. Die Gehäuse und Handgriffe sind mit Leder verkleiden. Dadurch ist das DAB+ Radio praktisch für zu Hause und unterwegs
  • EXZELLENTER SOUND und BLUETOOTH LAUTSPRECHER - Hervorragender Klang kommt vom inneren 3W-Lautsprecher; Kopfhörer-Anschluss ist auch dabei. Nutzen Sie das DAB+ Radio auch als Lautsprecher durch Bluetooth
  • RADIOWECKER - Auf der blauen dimmbaren LCD-Anzeige zeigt es Zeit, Datum und Information der Radiosendung an. Zwei einstellbare Wecker mit Schlummerfunktion
  • Lieferumfang: UEME DB-323 retro DAB+/DAB/FM Radio, Bedienungsanleitung, Netzteil
Bestseller Nr. 10
Roadstar DAB Nostalgie Retro-Radio mit Bluetooth und CD / MP3 Player im Holzgehäuse mit Weck-Funktion (USB, AUX-In, RDS), 15 Watt RMS, braun
  • Vintage-Radio: Stereo-Radio im Retro-Design mit DAB+ und UKW Tunern, Senderanzeige mit RDS, 20 Senderspeicher.
  • CD-Radio: Radio mit CD und MP3-Wiedergabe, programmierbar, blau leuchtendes LED-Display. Equalizer-Modus für individuelle Klangeinstellungen.
  • Bluetooth: Außen Retro, innen Hightech – Wiedergabe von Musik über Bluetooth oder USB möglich. Ebenso können Sie Musik von Bluetooth, CD, AUX oder Radio auf USB-Stick aufnehmen.
  • Uhrenradio: Stereo-Anlage ist auch als Weckradio verwendbar. Lassen Sie sich von DAB-Radio, UKW-Sender, CD oder USB wecken.
  • Lieferumfang: Nostalgie-Radio HRA-1782 D+BT, Fernbedienung, Antenne, Bedienungsanleitung.

Revival Retro-Radio in rot (DAB+ / DAB / UKW-Tuner)

Dieses DAB+/UKW Digital Radio im Look der 1950er Jahre ist etwas ganz Außergewöhnliches. Das Design ist mit seinem hochwertigen Kunstlederbezug absolut herausragend und besonders gut verarbeitet. Es fühlt sich einfach wertig an. Dieser Eindruck wird auch von der state-of-the-art Technik unterstützt. Das digitale Radio empfängt DAB und DAB+, UKW ist selbstverständlich auch dabei.
Der Klang aus den eingebauten Lautsprechern und ist sehr schön und angenehm warm. Weiterhin bietet es einen mobilen Betrieb mit Batterien und Anschlussmöglichkeiten für andere Audioquellen.

Wem das rot etwas zu oder auch zuwenig knallig ist, der findet dieses tolle Retro-Radio in insgesamt 10 trendigen Farben*.

Belle Epoque 1905 Retroradio

Ein traumhaftes Nostalgie-Radio mit klassischen Anzeige- und Bedienelementen in einem wunderschönen Holzgehäuse.  Passend zum Design werden die Frequenzen im UKW-MW-Spektrum abgespielt. Für einen moblien Einsatz in der Wohnung empfängt das Auna Belle Epoque 1905 über Wurfantenne an der Rückseite. Die Antenne kann dadurch unauffällig verlegt werden, wodurch der Nostalgie-Charakter nicht zerstört wird und man dennoch guten Empfang nicht missen muss. Für den historischen Eindruck sorgt abschließend eine detailgetreue Lautsprecherabdeckung aus Textilstoff, goldene Dekorleisten sowie eine beleuchtete Frequenzbandskala mit großem Lautstärke- und Frequenzregler.

Retro-Digitalradio DAB+ mit Netz-und Batteriebetrieb in creme

Dieses Radio beweist, dass klassisches Design und modernste Technik sich nicht ausschließen müssen. Das Gerät empfängt sowohl über UKW wie auch DAB+ zum Empfang digitaler Radiostationen. Der digitalen Modus ermöglicht einen störungsfreien Empfang und hohen Bedienkomfort. Ein übersichtliches LCD-Display zeigt neben dem Sender auch die Uhrzeit und das Datum an. Natürlich bietet das Vintage Radio auch einen automatischen und manuellen Suchlauf, eine Alarmfunktion, Sleep, Ein-/Ausschalter (Netztrennung), eine Teleskopantenne und mehr. Der integrierter Lautsprecher in Kombination mit dem wahlweisen Netz- und Batteriebetrieb machen die Soundmaschine flexibel einsetzbar, egal ob als feste Station in der Küche oder mobil unterwegs.

Klassischer digitaler Radiowecker mit Nachtlicht-Funktion

Die große Easy-Snooze-Taste mit den roten LED-Zahlen lassen die 80er wieder aufleben. Dabei bietet der Radiowecker alle Ausstattungen die man typischerweise braucht. Dazu gehören z.B. Dual Alarm, Sleep-Timer und eine anpassbare Helligkeitsregulierung. Es bietet zwei unabhängig voneinander einstellbare Weckzeiten und man kann sich von einem klassischen Piepton oder Radiomusik wecken lassen. Das Radio hat einen starken AM/FM-Empfang und findet schnell per automatischen Sendersuchlauf Deinen Lieblingssender, die komfortabel in die Favoritenliste gespeichert werden können. Die gute Verarbeitung, das Design und die leichte Bedienung machen diesen Radiowecker zu einem echten Preis-/Leistungstipp.

Klassisches Retro Kofferradio in Pink

Die 50er Jahre sind zurück. Ein Kofferradio mit großer Frequenzbandanzeige wie ein Bullauge, umgeben von einer chromfarben Ringblende. Ein Traum im Rockabilly-Stil. Das Gerät ist durch den optionalen Batteriebetrieb mobil einsetzbar und durch die herausziehbare Teleskopantenne kann man flexibel überall seinen Radiosender suchen. Damit ist dieser pinke Hingucker der ideale Begleiter für das nächste Picknick oder auch der Farbtupfer in Bad, Wohn- oder Schlafzimmer.

Das Radio – gestern und heute

Radio Retro

Das Radio brachte die Musik in die Haushalte. Rock und Pop wären ohne Radio undenkbar.

Die Geschichte des Radios beginnt in Deutschland 1928. Genau genommen am 28. Oktober 1928 begrüßten die Worte „Hier ist Berlin, Voxhaus“ mit einem anschließenden Foxtrott die damals noch handverlesenen Hörer. Damals war noch nicht abzusehen, welchen Siegeszug dieses Medium in den folgenden Jahren vollziehen würde, bis es heute in Zeiten der digitalen Medien angekommen ist und weiterhin seine Berechtigung hat. Die notwendige Erfindung für die „drahtlose Telegrafie“ war ca. Im Jahr 1888 die Entdeckung der elektromagnetischen Wellen durch Heinrich Hertz. Die Technik wurde seinerzeit nicht für die Unterhaltung entwickelt. Hier standen mehr militärische und wirtschaftliche Gründe im Vordergrund. Die Möglichkeit das Volk mit Musik und Informationen zu erreichen folgte erst später. Zunächst in den USA , Niederlanden und dann auch bei uns.

Der Start des Massenmediums Radio war zunächst etwas holprig. Dies lag insbesondere an Sorgen von Seiten der Politik. Die Hersteller von Radios mussten daher hohe Auflagen erfüllen, um ihre Produkte verkaufen zu dürfen. So durften die Geräte nur in einem festgelegten Mittelwellenbereich empfangen und selbst keine Wellen ausstrahlen können. Jeder Haushalt der ein Radio wollte musste dieses bei der Reichspost mit einer hochoffiziellen Urkunde registrieren lassen und eine Gebühr zu zahlen.Das Programm unterlag vollständig der staatlichen Kontrolle. Private Sender waren in der Weimarer Republik undenkbar.

Seine wirkliche Verbreitung erreichte das Radio unrühmlicherweise im Dritten Reich. Die Machthaber erkannten schnell, dass man hier einen idealen Weg gefunden hatte, die Ideologie direkt in jeden Haushalt zu bringen. Günstige Geräte machten das Radio zudem für jeden erschwinglich.

Hier mal ein Volksempfänger in Aktion.

 

Nach Kriegsende wurde die staatliche Kontrolle des Rundfunks aufgehoben. Man wollte eine möglichst neutrale, öffentliche Struktur aufbauen. Als Blaupause diente das System der BBC als durch Gremien kontrollierte dezentrale Organisation, welche sich durch Gebühren finanzieren sollte. Im Ergebnis wurden Programme angeboten, welche neben Musik und Informationen den Kulturgedanken ins Zentrum der Sendepläne stellten.

Die nächste Revolution war die Einführung des UKW-Radios. Diese war zunächst aus der Not heraus geboren, da die Mittelwelle aufgrund ihrer hohen Reichweite eigentlich im Vorteil ist. Die Frequenzen der Mittelwelle wurden zentral vergeben und nach Kriegsende auf der Koppenhagener Wellenkonferenz 1948 neu ausgehandelt. Deutschland wurden nur sehr wenige und dazu noch qualitativ schlechte Frequenzen zugestanden. Die Ultrakurzwelle bot sich als Alternative an, da sie zwar deutlich kürzere Reichweiten, aber dafür eine hohe Qualität aufweist.

Inhaltlich haben insbesondere die in den 1980er Jahren entstandenen Privatsender das Medium verändert. Bis in die 70er hinein, war das heutige „Berieseln“ durch das Radio noch unbekannt. Es gab bestimmte Sendungen zu denen man einschaltete. Das änderte sich nicht zuletzt durch die Verbreitung des Fernsehens und die Radiosender stellten ihre Programme immer stärker auf Musik, laufende Nachrichten und Servises um.

Heutzutage ist das Radio universell empfangbar. Sowohl im Internet, über Satellit, On-Demand. Das Radio zeigt auch in der digitalen Zeit seine Wandlungsfähigkeit und bleibt uns in seiner einzigartigen Form erhalten.

 

Teile diesen Beitrag