Teile diesen Beitrag
Retro Radio

Radios im Retro-Look bieten moderne Technik

Ein Radio im Retro-Design passt in nahezu jedes Zimmer, egal ob Küche, Wohn- oder Schlafzimmer. Musik, Nachrichten, Reportagen und Hörspiele, das alles bietet ein Radio und  auch in Zeiten moderner Medien können moderne Radios eine gute Lösung sein. Moderne Technik in einem Vintage Radio? Das schließt sich nicht aus und eine tolle Optik beinhaltet heutzutage oftmals eine Tolle Austattung wie digitales Radio, W-LAN, USB, Bluetooth, DAB+ und mehr. Bei der Auswahl lohnt es sich im Vorfeld zu überlegen, welche Technik man benötigt. Neben den klassischen Kofferradios oder Standradios gibt es natürlich noch weiter tolle Varianten. Wie wäre ein Retro-Autoradio oder Retro-Duschradio?

Retro und Vintage Radios für Dich

Neben dem Design sollte man auf die benötigte Ausstattung achten. Was braucht man wirklich? Wie sieht es mit der Empfangslage vor Ort aus? Da jedes Extra auch bezahlt werden muss, sollten unnütze Ausstattungen auch nicht mit bezahlt werden. Das Design sollte natürlich in jedem Fall stimmen.

Bestseller Nr. 1
TZS First Austria - Retro Radio mit AUX-IN für Handy, AM/FM, Kristallklarer Klang, Bassreflexrohr, Nostalgieradio, Küchenradio Holz Gehäuse AM/FM
  • AUX-IN Anschluss für Handy oder MP3-Player, stufenloser Lautstärkenregler
  • Kristallklarer Klang mit eingebautes Bass-Reflexrohr für die richtige Power
  • Optimal gedämmtes Holzgehäuse aus MDF Platten mit höherer Dichte als Vollholz
  • Ausziehbare 59cm Teleskopantenne für störungsfreien Empfang, Ein / Aus Schalter
  • FM / AM Radiofrequenz mit stufenlosen Drehregler einstellbar, Netzkabel 1,8 Meter
Bestseller Nr. 2
KOENIG Retrodesign UKW/MW-Radio braun
  • AM/FM-Radio im Retro-Design
  • Das Radio verfügt über eine große Wählscheibe für die einfache Sendersuche. Zum Einstellen der Tonqualität ist es mit Lautstärke- und Tonregler ausgestattet.
  • Gehäuseausführung/Farbe: In verschiedenen Farben erhältlich.
  • Frequenzbereich FM: 87,5 - 108 MHz; MW: 525 - 1615 kHz; LW: 148,5 - 283,5 MHz
  • Antenne: Teleskopantenne, integrierter Ferritstab, Maße (Breite x Höhe x Tiefe), Gewicht (kg): 1,8 kg 30 x 21 x 8 cm,
AngebotBestseller Nr. 3
Hirkase Radio Retro Bluetooth Lautsprecher, Radio aus Walnussholz mit klassischem Stil, tragbares Radio Starke Bassverstärkung Laute Lautstärke Bluetooth 4.2 AUX TF-Karte und MP3-Player (Pink)
  • 【BESTER EMPFANG RADIO & LAUTSPRECHER TRAGBAR】 Retro-Bluetooth-Radio Eingebauter drahtloser UKW-Signalverstärker zur Verbesserung der Empfindlichkeit und Verbesserung des Empfangs. Damit werden alle Radiosender unterstützt. 100% natürliches Walnussholz Handgefertigte Außenseite. Das Farbdisplay hat ein einfaches und glattes Design, um Regen, Spritzwasser und Staub zu vermeiden. Es ist in warmen Farben und im Vintage-Look gehalten und passt sich nahtlos an die Textur Ihrer Holzmöbel rund um Ihr Ha
  • 【3 MODI & VINTAGE RADIO】 Mit empfindlichen Metallknöpfen können Sie problemlos zwischen 3 Modi für die Wiedergabe Ihres Retro-Radios wechseln: Bluetooth - Verbinden Sie sich in Sekundenschnelle über Bluetooth mit: iPhone, iPad, iPod, Mac, Tablets, Smartphones, Windows 7, 8, 10; Micro SD - Verwenden von Micro SD- oder TF-Karten zum Abspielen von Musik; Aux-In - Mit dem mitgelieferten Audiokabel können Sie Musik von den meisten anderen Playern wie Chromebooks, Fernsehern und Nicht-Bluetooth-Geräte
  • 【Minigröße & aber überraschend laute Lautstärke】 Mit 6-Watt-Verstärkern, die die Audioausgabe verarbeiten, klingt dieses Mini-Retro-Radio erstaunlich satter und leiser ohne jegliche Verzerrung. Mit dem kompakten Retro-Bluetooth-Lautsprecher können Sie ihn nach draußen bringen und Vintage-Radio, Musik beim Kochen, Party, Gartenarbeit, Garage, Lagerfeuer, Wandern, Radfahren oder Strand hören, was immer Sie brauchen.
  • 【Lange Wiedergabezeit】 Die Batterietechnologie bereitet Sie mit bis zu 3-4 Stunden Musik-Streaming mit einer einzigen vollen Ladung auf. Sie brauchen sich keine Sorgen um Ihre elektrischen Geräte zu machen. Wenn Sie Ihre Musik genießen, wie eine echte Show, und lassen Sie die Dinge von morgens bis abends wackeln.
  • 【Zuverlässige Qualität und risikofreie Garantie】 Die neueste Sound-Produktionstechnologie, das einzigartige Design und der hochwertige Standard für Retro-Radio kennzeichnen dieses Vintage-Radio als unverwechselbare Wahl für Freizeit- und formelle Anlässe! Sie können es jederzeit und überall verwenden. Darüber hinaus machen 12 Monate Garantie und lebenslange Kundenbetreuung für Sie kein Risiko (Verschleiß und Verschleiß). Genießen Sie einfach Ihr Leben diesen innovativsten Retro-Bluetooth-Lautspr
Bestseller Nr. 4
AEG NR 4155 Tragbares Retro-UKW/MW-Radio, AUX-IN
  • integrierter Lautsprecher
  • Teleskopantenne
  • Netz- und Batteriebetrieb möglich, inkl. Netzteil
Bestseller Nr. 5
auvisio Nostalgieradio Stereo-FM-Radio 12W, Holz, Akku, Bluetooth, USB Ladeport (Retro Radio)
  • Stilvolles Retro-Design • Kabellose Musik-Übertragung per Bluetooth von Smartphone • Edles Holzgehäuse
  • Nostalgisches Design im Stil eines Röhrenradios • Kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Bluetooth-fähigen Audiogeräten • Senderskala mit LED-Beleuchtung • Ein/Aus-Schalter auf Gehäuse-Rückseite • Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.500 mAh für bis zu 4 Stunden Laufzeit bei 50 % Lautstärke, lädt per USB
  • Unterstützter FM-Frequenzbereich: 88 - 108 MHz • Ausgangsleistung: 2x 3 Watt (RMS), Musik-Spitzenleistung: 12 Watt • Edles Echtholz-Gehäuse mit gummierten Füßen für sicheren Stand • Status-LED für Ladekontrolle • Maße: 30 x 19 x 16,5 cm, Gewicht: 2,1 kg
  • Bluetooth 4.1, bis zu 10 m Reichweite • Frequenzbereich: 80 - 18.000 Hz • Kinderleichte Bedienung über 2 Drehregler für Lautstärke und Sendersuche sowie 3 Tasten: Bluetooth-Modus/AUX-Modus, FM-Modus, Skala-Beleuchtung • Anschlüsse: AUX-In (3,5-mm-Klinkenbuchse), Micro-USB (Ladeanschluss)
  • Retro-Radio MPS-570 inklusive 3,5-mm-Klinkenkabel, Micro-USB-Ladekabel und deutscher Anleitung. Retro Radio Bluetooth - Außerdem relevant oder passend zu: PC Lautsprecher, Kofferradio, Empfänger, Nostalgie, Moderner, Musikbox, nostalgi, Vintage, Box, UKW • Der Statt-Preis von EUR 79,90 entspricht dem ehem. empf. VK des Lieferanten.
Bestseller Nr. 6
Nostalgie Kompaktanlage | Retro Radio Holz mit CD Player | USB Wiedergabe | Musikanlage Retro Style | Stereoanlage | Fernbedienung | Küchenradio | Vintage Optik | Nostalgieradio | integr. Lautsprecher
  • Nostalgie Optik trifft auf Moderne Technik: Mit dieser Nostalgie Musikanlage fühlen Sie sich zurückversetzt in eine andere Zeit
  • Das Radio verfügt über einen CD-Player, der sich bequem mit der Fernbedienung nutzen lässt.
  • Sie können auch Radio hören, mit FM und Langwellen Empfang steht Ihnen ein breites Angebot an Sendern zur Verfügung. Das Tuning erfolgt dabei ganz klassisch über einen griffigen Drehknopf.
  • Die Musikwiedergabe erfolgt über zwei integrierte Stereolautsprecher mit gutem Sound, die Ihnen wirklichen Musikgenuss ermöglichen.
  • Highlights:- hochwertiges Holz im Nostalgie Design - Fernbedienung - Kopfhöreranschluss - CD / MP3 Player - USB Wiedergabe - Radio FM 88 -108MHz und LW 150-280 KHz - Leistung: 19W RMS Power: 4W - 2 integrierte Lautsprecher mit gutem Sound - Maße: 22 x 33 x 21,5cm - Betrieb: Strombetrieben - festes Stromkabel
Bestseller Nr. 7
Blaupunkt RXN 180, Küchenradio Retro mit Bluetooth, einfaches Radio mit UKW/FM und Aux In, Retroradio mit Antenne, Büro-Radio, Analog Tuner, Kofferradio, Holzgehäuse, eingebauter Lautsprecher, Holz
  • Radio ➫ Edles UKW Radio im Retro / Nostalgie Design mit UKW/FM Tuner. Musikleistung von 3 Watt (RMS)
  • Design ➫ zeitloses Kreise Design mit blaubeleuchteter Senderskala in einem stabilen Holzgehäuse, verpassen dem RXN 180 einen klassischen und edlen Look für Jahrzehnte
  • Anschlüsse ➫ Genießen Sie durch die neu eingebaute Bluetooth Funktion Ihre Lieblingsmusik jetzt ganz einfach vom Smartphone oder dem Tablet
  • Sound ➫ der Mono Lautsprecher verfügt mit 3 Watt RMS über einen klaren und raumerfüllenden Klang, der Sie zuverlässig mit Musikgenuss versorgt
  • Zubehör & MEHR ➫ RXN 180, deutsche Bedienungsanleitung, karte, kostenfreie Servicehotline
AngebotBestseller Nr. 8
Vintage Radio, Retro Radio CD Spieler ,CD/MP3 , FM-LW| USB-Anschluss und Fernbedienung | Radio mit Echtholz-Gehäuse| Nostalgisches Radio Holzfarbe Design | Retro Radio für küche
  • Dieses Modell verfügt über CD/MP3 Player und USB-Anschluss.
  • klassische Form und Holzgehäuse machen vom Radio ein echtes Schmuckstück
  • Leistung von 10 Watt, empfängt sowohl FM als auch LW.
  • Originalität und klassische Eleganz
Bestseller Nr. 9
UEME Retro Digitalradio mit Bluetooth, DAB+ DAB UKW Radio, Radiowecker, und Leder Verkleiden (Crème)
  • DAB+/DAB und FM RDS RADIOS - Einfache Bedienung und ausgezeichnete Empfangsqualität; Antenne ausziehbar. Genießen Sie alle Programme von verfügbaren Digital Audio Broadcasting und UKW Sender, z.B. NDR 2, WDR2, RockAntenne usw. Einfacher Zugriff auf Ihre Lieblingssender dank je 10 voreingestellter DAB+/DAB und FM-Sender
  • TRAGBAR und RETRO DESIGN - Hochwertiger Kunstlederbezug; zarte Tasten. Die Gehäuse und Handgriffe sind mit Leder verkleiden. Dadurch ist das DAB+ Radio praktisch für zu Hause und unterwegs
  • EXZELLENTER SOUND und BLUETOOTH LAUTSPRECHER - Hervorragender Klang kommt vom inneren 3W-Lautsprecher; Kopfhörer-Anschluss ist auch dabei. Nutzen Sie das DAB+ Radio auch als Lautsprecher durch Bluetooth
  • RADIOWECKER - Auf der blauen dimmbaren LCD-Anzeige zeigt es Zeit, Datum und Information der Radiosendung an. Zwei einstellbare Wecker mit Schlummerfunktion
  • Lieferumfang: UEME DB-323 retro DAB+/DAB/FM Radio, Bedienungsanleitung, Netzteil
Bestseller Nr. 10
MUSITREND Retro DAB+/FM Stereo-Radio mit CD-Player und Bluetooth, Nostalgie Radio mit integriertem Breitbandlautsprecher, Küchenradio Holz
  • Klassisches Design mit neuster Technik. Dank Bluetooth können Sie jetzt auch Ihre Musik per Smartphone oder Tablet abspielen
  • Der UKW-Empfänger wurde in ein stilvolles Holzgehäuse mit runden Ecken verbaut. Die traditionell anmutende Lautsprecherbespannung sowie das beleuchtete Frequenzband sind nostalgische Referenzen an klassische Radios vergangener Tage
  • Sie können auch Radio hören, mit FM und Langwellen Empfang steht Ihnen ein breites Angebot an Sendern zur Verfügung. Das Tuning erfolgt dabei ganz klassisch über einen griffigen Drehknopf
  • Mit dieser Nostalgie Musikanlage fühlen Sie sich zurückversetzt in eine andere Zeit. Das Radio verfügt über einen CD-Player, der sich bequem mit der Fernbedienung nutzen lässt
  • Lieferumfang: Nostalgie Radio; Fernbedienung; Bedienungsanleitung; Garantiekarte

Revival Retro-Radio in rot (DAB+ / DAB / UKW-Tuner)

Dieses DAB+/UKW Digital Radio im Look der 1950er Jahre ist etwas ganz Außergewöhnliches. Das Design ist mit seinem hochwertigen Kunstlederbezug absolut herausragend und besonders gut verarbeitet. Es fühlt sich einfach wertig an. Dieser Eindruck wird auch von der state-of-the-art Technik unterstützt. Das digitale Radio empfängt DAB und DAB+, UKW ist selbstverständlich auch dabei.
Der Klang aus den eingebauten Lautsprechern und ist sehr schön und angenehm warm. Weiterhin bietet es einen mobilen Betrieb mit Batterien und Anschlussmöglichkeiten für andere Audioquellen.

Wem das rot etwas zu oder auch zuwenig knallig ist, der findet dieses tolle Retro-Radio in insgesamt 10 trendigen Farben*.

Belle Epoque 1905 Retroradio

Ein traumhaftes Nostalgie-Radio mit klassischen Anzeige- und Bedienelementen in einem wunderschönen Holzgehäuse.  Passend zum Design werden die Frequenzen im UKW-MW-Spektrum abgespielt. Für einen moblien Einsatz in der Wohnung empfängt das Auna Belle Epoque 1905 über Wurfantenne an der Rückseite. Die Antenne kann dadurch unauffällig verlegt werden, wodurch der Nostalgie-Charakter nicht zerstört wird und man dennoch guten Empfang nicht missen muss. Für den historischen Eindruck sorgt abschließend eine detailgetreue Lautsprecherabdeckung aus Textilstoff, goldene Dekorleisten sowie eine beleuchtete Frequenzbandskala mit großem Lautstärke- und Frequenzregler.

Retro-Digitalradio DAB+ mit Netz-und Batteriebetrieb in creme

Dieses Radio beweist, dass klassisches Design und modernste Technik sich nicht ausschließen müssen. Das Gerät empfängt sowohl über UKW wie auch DAB+ zum Empfang digitaler Radiostationen. Der digitalen Modus ermöglicht einen störungsfreien Empfang und hohen Bedienkomfort. Ein übersichtliches LCD-Display zeigt neben dem Sender auch die Uhrzeit und das Datum an. Natürlich bietet das Vintage Radio auch einen automatischen und manuellen Suchlauf, eine Alarmfunktion, Sleep, Ein-/Ausschalter (Netztrennung), eine Teleskopantenne und mehr. Der integrierter Lautsprecher in Kombination mit dem wahlweisen Netz- und Batteriebetrieb machen die Soundmaschine flexibel einsetzbar, egal ob als feste Station in der Küche oder mobil unterwegs.

Klassischer digitaler Radiowecker mit Nachtlicht-Funktion

Die große Easy-Snooze-Taste mit den roten LED-Zahlen lassen die 80er wieder aufleben. Dabei bietet der Radiowecker alle Ausstattungen die man typischerweise braucht. Dazu gehören z.B. Dual Alarm, Sleep-Timer und eine anpassbare Helligkeitsregulierung. Es bietet zwei unabhängig voneinander einstellbare Weckzeiten und man kann sich von einem klassischen Piepton oder Radiomusik wecken lassen. Das Radio hat einen starken AM/FM-Empfang und findet schnell per automatischen Sendersuchlauf Deinen Lieblingssender, die komfortabel in die Favoritenliste gespeichert werden können. Die gute Verarbeitung, das Design und die leichte Bedienung machen diesen Radiowecker zu einem echten Preis-/Leistungstipp.

Klassisches Retro Kofferradio in Pink

Die 50er Jahre sind zurück. Ein Kofferradio mit großer Frequenzbandanzeige wie ein Bullauge, umgeben von einer chromfarben Ringblende. Ein Traum im Rockabilly-Stil. Das Gerät ist durch den optionalen Batteriebetrieb mobil einsetzbar und durch die herausziehbare Teleskopantenne kann man flexibel überall seinen Radiosender suchen. Damit ist dieser pinke Hingucker der ideale Begleiter für das nächste Picknick oder auch der Farbtupfer in Bad, Wohn- oder Schlafzimmer.

Das Radio – gestern und heute

Radio Retro

Das Radio brachte die Musik in die Haushalte. Rock und Pop wären ohne Radio undenkbar.

Die Geschichte des Radios beginnt in Deutschland 1928. Genau genommen am 28. Oktober 1928 begrüßten die Worte „Hier ist Berlin, Voxhaus“ mit einem anschließenden Foxtrott die damals noch handverlesenen Hörer. Damals war noch nicht abzusehen, welchen Siegeszug dieses Medium in den folgenden Jahren vollziehen würde, bis es heute in Zeiten der digitalen Medien angekommen ist und weiterhin seine Berechtigung hat. Die notwendige Erfindung für die „drahtlose Telegrafie“ war ca. Im Jahr 1888 die Entdeckung der elektromagnetischen Wellen durch Heinrich Hertz. Die Technik wurde seinerzeit nicht für die Unterhaltung entwickelt. Hier standen mehr militärische und wirtschaftliche Gründe im Vordergrund. Die Möglichkeit das Volk mit Musik und Informationen zu erreichen folgte erst später. Zunächst in den USA , Niederlanden und dann auch bei uns.

Der Start des Massenmediums Radio war zunächst etwas holprig. Dies lag insbesondere an Sorgen von Seiten der Politik. Die Hersteller von Radios mussten daher hohe Auflagen erfüllen, um ihre Produkte verkaufen zu dürfen. So durften die Geräte nur in einem festgelegten Mittelwellenbereich empfangen und selbst keine Wellen ausstrahlen können. Jeder Haushalt der ein Radio wollte musste dieses bei der Reichspost mit einer hochoffiziellen Urkunde registrieren lassen und eine Gebühr zu zahlen.Das Programm unterlag vollständig der staatlichen Kontrolle. Private Sender waren in der Weimarer Republik undenkbar.

Seine wirkliche Verbreitung erreichte das Radio unrühmlicherweise im Dritten Reich. Die Machthaber erkannten schnell, dass man hier einen idealen Weg gefunden hatte, die Ideologie direkt in jeden Haushalt zu bringen. Günstige Geräte machten das Radio zudem für jeden erschwinglich.

Hier mal ein Volksempfänger in Aktion.

 

Nach Kriegsende wurde die staatliche Kontrolle des Rundfunks aufgehoben. Man wollte eine möglichst neutrale, öffentliche Struktur aufbauen. Als Blaupause diente das System der BBC als durch Gremien kontrollierte dezentrale Organisation, welche sich durch Gebühren finanzieren sollte. Im Ergebnis wurden Programme angeboten, welche neben Musik und Informationen den Kulturgedanken ins Zentrum der Sendepläne stellten.

Die nächste Revolution war die Einführung des UKW-Radios. Diese war zunächst aus der Not heraus geboren, da die Mittelwelle aufgrund ihrer hohen Reichweite eigentlich im Vorteil ist. Die Frequenzen der Mittelwelle wurden zentral vergeben und nach Kriegsende auf der Koppenhagener Wellenkonferenz 1948 neu ausgehandelt. Deutschland wurden nur sehr wenige und dazu noch qualitativ schlechte Frequenzen zugestanden. Die Ultrakurzwelle bot sich als Alternative an, da sie zwar deutlich kürzere Reichweiten, aber dafür eine hohe Qualität aufweist.

Inhaltlich haben insbesondere die in den 1980er Jahren entstandenen Privatsender das Medium verändert. Bis in die 70er hinein, war das heutige „Berieseln“ durch das Radio noch unbekannt. Es gab bestimmte Sendungen zu denen man einschaltete. Das änderte sich nicht zuletzt durch die Verbreitung des Fernsehens und die Radiosender stellten ihre Programme immer stärker auf Musik, laufende Nachrichten und Servises um.

Heutzutage ist das Radio universell empfangbar. Sowohl im Internet, über Satellit, On-Demand. Das Radio zeigt auch in der digitalen Zeit seine Wandlungsfähigkeit und bleibt uns in seiner einzigartigen Form erhalten.

 

Teile diesen Beitrag